Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einem Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen oder Ähnliches) entscheidet.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitungen auf dieser Website ist:
Mideu Films GmbH

Rathausstr. 13
06108 Halle
Telefon: +49 345 205 690
Telefax: +49 345 2056922
E-Mail: datenschutz@mideufilms.de

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt:
Lars Nöcker

MGID Mitteldeutsche Gesellschaft für Informationssicherheit und Datenschutz mbH
Mozartstr. 10
04107 Leipzig
E-Mail: datenschutz@mgid.de

Für das Hosting der Webseite setzen wir einen Auftragsverarbeiter ein:
Digital Ocean

101 Ave of the Americas 10th Floor
New York 10013

Dieser führt in unserem Auftrag die Verarbeitung der Daten durch. Wir haben mit diesem einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.

Der Serverstandort ist Frankfurt am Main, Deutschland. Digital Ocean ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten von Digital Ocean.


Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dann erhoben, wenn Sie uns diese mitteilen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Technische Daten werden erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Daten, die Sie uns per E-Mail zusenden, werden zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und anschließend wieder gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten bei der Mideu Films GmbH zu beantragen (Art. 15 DSGVO). Sie haben gleichfalls das Recht Ihre Daten berichtigen (Art. 16 DSGVO), löschen (Art. 17 DSGVO) oder einschränken (Art. 18 DSGVO) zu lassen, soweit dies zulässig ist und nicht gegen eine andere gesetzliche Vorschrift verstößt. Beachten Sie bitte, dass eine Löschung gegebenenfalls nur in Betracht kommt, wenn zwischen Ihnen und der Mideu Films GmbH kein Vertragsverhältnis mehr besteht und keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Natürlich haben Sie auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), welches im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben gewährt wird.

Bitte wenden Sie sich hierzu formlos per E-Mail, Fax oder Brief an die von uns angegebenen Kontaktdaten.

Bei der Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte müssen wir gegebenenfalls zur Verifizierung Nachfragen stellen, um abzuklären, ob die anfragende Person tatsächlich die ist, für welche sie sich ausgibt.

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu:

Rundfunkbeauftragter für den Datenschutz beim MDR:
Stephan Schwarze
Kantstraße 71 – 73
04275 Leipzig
E-Mail: rundfunkdatenschutz@mdr.de

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Mideu Films GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, verwenden wir Ihre Mailadresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen. Selbstverständlich erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

3. Allgemeine Datenerfassung auf unserer Website

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise “Cookies“. Cookies dienen dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte »Session-Cookies«. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surf-Verhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Nachfolgend können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.

Cookie-Einstellungen ändern

Server-Log-Dateien
Beim Besuch der Webseiten werden automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, erhoben und gespeichert. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer-URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Bereitstellung der Webseite (Datenerhebung und Verarbeitung ist technisch erforderlich) und in der Erkennung und Abwehr von missbräuchlichem Verhalten auf der Webseite. Zu diesem Zweck werden diese Daten für 40 Tage gespeichert.

4. Externe Inhalte

YouTube

Auf unserer Webseite werden teilweise Videos von YouTube eingebunden. Durch Abspielen der einzelnen Videos erhebt und verarbeitet Google als Eigentümer von YouTube personenbezogene Daten von Ihnen, die für Marketingzwecke eingesetzt werden.

Durch das Laden und Ansehen des Videos können technisch folgende Daten durch Google erhoben werden:

  • IP-Adresse
  • Die Tatsache, dass Sie unsere Webseite aufgerufen haben
  • Die Tatsache, dass Sie dieses Video abgerufen haben
  • Daten Ihres Browsers, z.B. die Größe und Auflösung Ihres Bildschirms, installierte Schriftarten, installierte Browser-Add-ons und ähnliche Daten, mit denen eine eindeutige Identifizierung Ihres Browsers mittels Fingerprinting möglich ist.
  • Falls sie aktuell in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, findet eine Verknüpfung der Daten mit Ihrem Konto statt.

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten durch YouTube ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland).

Auf diese Verarbeitung haben wir keinen Einfluss und wir bekommen keinen Einblick in diese Daten. Wie Google diese Daten verarbeitet und welche Zwecke damit verfolgt werden, können Sie in Googles Datenschutzerklärung nachlesen unter https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de

Um Ihre Daten zu schützen und damit Sie selbst entscheiden können, ob Ihre Daten durch Google verarbeitet werden dürfen, haben wir Maßnahmen getroffen, damit diese Daten nur mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet werden können. Dafür erfolgt die Einbindung der Videos und damit eine Datenübertragung an Google erst, wenn Sie im Rahmen unseres Cookie-Banners „Externen Inhalten“ zugestimmt haben. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (ihre Einwilligung im Cookie-Banner). Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie nachfolgend widerrufen.

Wenn Sie der Verarbeitung für YouTube nicht zugestimmt haben, findet keine Datenübertragung statt.

Sollten Sie die automatische Anmeldung in Ihrem Google-Konto bei YouTube oder in Ihrem Browser aktiviert haben, kann Google die oben genannten Daten und Informationen eindeutig Ihrem Google-Konto zuordnen. Dies können Sie nur verhindern, indem Sie sich vor dem Laden des Videos aus Ihrem Google-Konto abmelden. Durch Ansehen der einzelnen Videos werden durch Google möglicherweise Cookies in Ihrem Browser mit für uns nicht bekanntem Inhalt gespeichert. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie in Ihrem Browser Cookies von Drittanbietern deaktivieren.

5. Datenschutzerklärung Unternehmensseiten Facebook und Instagram

Die Mideu Films GmbH betreibt auf Facebook und Instagram (Anbieter Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) eine Unternehmensseite. Im Folgenden wollen wir Sie, soweit es uns möglich ist, über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Seite informieren.

Gemeinsame Verantwortlichkeit mit Facebook
Seitens des EuGHs und der Datenschutzaufsichtsbehörden ergibt sich beim Betrieb einer Facebook-Unternehmensseite eine gemeinsame Verantwortlichkeit bezüglich der Datenverarbeitung der Mideu Films GmbH und Facebook. Die diesbezügliche Vereinbarung finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
Da nur Facebook Informationen über die tatsächlich erhobenen Daten und deren Verwendung besitzt, sollten Auskunftsanfragen sowie die Geltendmachung der weiteren Betroffenenrechte direkt bei Facebook erfolgen. Selbstverständlich können Sie diesbezügliche Anfragen auch an uns richten, wir leiten diese entsprechend der o.g. Vereinbarung an Facebook zur weiteren Bearbeitung weiter.

Art und Zweck der Datenverarbeitung
Wir erhalten im Rahmen der Insights-Daten nur eine anonymisierte Auswertung. Diese Daten werden nur für die Analyse der Zielinteressengruppen, sowie des allgemeinen Nutzungsverhaltens verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Präsentation unseres Unternehmens und der Kommunikation mit unseren Kunden oder Interessenten.

Facebook verarbeitet Ihre Daten für eigene kommerzielle Zwecke. Hierzu werden seitens Facebook auch Cookies eingesetzt. Für welche Zwecke Facebook personenbezogene Daten verarbeitet, ist uns nicht bekannt. Wir verweisen insoweit auf die Datenschutzbestimmungen von Facebook unter: https://www.facebook.com/policy.

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
Durch Facebook werden uns als Seitenbetreiber folgende Daten zu Auswertungszwecken bereitgestellt. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um anonymisierte und in Gruppen zusammengefasste Daten handelt:

  • Seitenaktivitäten
  • Seitenaufrufe
  • Seitenvorschau
  • Handlungen auf der Seite
  • „Gefällt mir“-Angaben
  • Beitragsreichweite
  • Reichweite der Story
  • Beitragsinteraktionen
  • Reaktionsfreudigkeit
  • Link-Klicks
  • Videos
  • Seitenabonnenten
  • Demografische Daten über die Besucher

Ort der Verarbeitung
Eine Verarbeitung der von uns verwendeten anonymisierten Daten findet nur im Gebiet der EU oder des EWR statt. Eine Datenübertragung an Drittländer seitens der Mideu Films GmbH findet nicht statt. Jedoch können wir keine Aussage zum Ort der Datenverarbeitung durch Facebook treffen, da uns insoweit keine Informationen vorliegen.

6. Datenschutzerklärung Twitter-Auftritt

Twitter wird vom US-amerikanischen Unternehmen Twitter, Inc. betrieben. Bei Aufruf und Nutzung von Twitter werden Daten in den USA, gemäß der DSGVO ein Drittland mit mangelhaftem Datenschutzniveau verarbeitet. Twitter verarbeitet personenbezogene Daten als eigenständig Verantwortliche. Es gelten demnach die Datenschutzbestimmungen von Twitter, die sie in deutscher Sprache abrufen können unter https://twitter.com/de/privacy. Twitter hat einen europäischen Vertreter, der in allen Datenschutzbelangen angesprochen werden kann:

Twitter International Company
One Cumberland Place
Fenian Street
Dublin 2, D02 AX07, Ireland

Die Datenverarbeitung auf Twitter findet teilweise als gemeinsame Verarbeitung statt. Für Inhalte, die sie auf der Plattform direkt zur Verfügung stellen, d.h. Kommentare, private Nachrichten oder ähnliches, treten Twitter und IDA als gemeinsame Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO auf. Die entsprechende Vereinbarung zur Datenverarbeitung zwischen IDA und Twitter finden Sie unter https://gdpr.twitter.com/en/controller-to-controller-transfers.html.

7. Links zu anderen Websites

Auf der Seite sind Verlinkungen zu anderen Internetseiten implementiert. Es besteht unsererseits keine Einflussnahme darauf, dass die Betreiber der externen Internetseite die Datenschutzbestimmungen einhalten.

8. Links zu Facebook, Twitter, YouTube und Instagram

Auf unseren Seiten sind Links zu den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram (Anbieter Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) sowie zu YouTube (gehörig zur Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland) und Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Ireland) eingebunden.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird zunächst keine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-, Instagram, Twitter oder YouTube – Server hergestellt.

Wenn Sie den Facebook-, Instagram-, Twitter oder YouTube Link anklicken, werden Sie auf die jeweilige Seite des sozialen Netzwerkes weitergeleitet. Erst mit der Betätigung dieses Weiterleitungslinks erfolgt eine Datenübertragung an den jeweiligen Anbieter. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie mit der Betätigung des Links unseren Internetauftritt verlassen. Wir, als Anbieter dieser Seiten, haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook oder Google. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php, von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de sowie von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy.

9. Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen (Art. 21 DSGVO)

Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO, haben Sie jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. In dieser Datenschutzerklärung ist aufgeführt, auf welcher Rechtsgrundlage die Datenverarbeitungen beruhen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

10. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung entspricht dem Stand von September 2022. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich zu aktualisieren, damit sie den rechtlichen Anforderungen entspricht. Es gilt für jeden Besuch der Webseite die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung.